Bürgerinitiative Windkraft im Elztal? So Nicht!


Ansprechpartner:



Karla Kurz

________________

   07685 - 913325
  info (at) bi-hochschwarzwald.de



Aktuelles/News 


April 2017
SWR Beitrag in der Landesschau

Der Südwestrundfuk Baden -Württemberg hat am 10. April 2017 einen Beitrag über die Lärmproblematik, ausgehend von der Windkraftanlage Tännlebühl in Gutach-Siegelau, gesendet ... mehr





März 2017
Die Windkraft, der Lärm und die Anwohner

Der Artikel auf Seite 3 der Badischen Zeitung vom 15. März 2017 berichtet über die Auswirkungen der Windkraftanlage Tännlebühl auf die Nachbarn. ... mehr





September 2016
Ende des Flächennutzungsplans ?

Die Stadtverwaltung Waldkirch fragt Ortschaftsräte und Gemeinderat, ob die Windkraftplanungen eingestellt werden sollen. ... mehr








Juli 2015
Übergabe von weit über 3.000 Einwendungen

Das hat Eindruck gemacht: Bei strahlendem Sonnenschein hat die Bürgerinitiative Windkraft über 4.000 Einwendungen der Siegelauer Bürger zu den Themen Artenschutz, Tourismus, Windhöffigkeit, Wirtschaftlichkeit, Fehlende Anstosswirkung, Abwägung von weichen und harten Kriterien, Abstand zu Wohngebäuden, Schall und Landschaftsbild persönlich im Rathaus Gutach übergeben. Anwesend war dabei Bürgermeister Urban Singler ... mehr

Juli 2015
Besuch des Landtagsabgeordneten Marcel Schwehr (CDU) in Siegelau

Trotz Termindrucks und echt großer Hitze hatte Marcel Schwehr seine Zusage eingehalten: er begleitete unsere BI bei einem Gang durch das Mußbachtal in Siegelau (Gemeinde Gutach Brsg.) um sich vor Ort ein Bild davon zu machen, wie die von den Siegelauern befürchtete Umzingelung mit Windkraftanlagen aussehen könnte. Trotz anschließendem Termindruck nahm er sich die Zeit, geduldig und unprätentiös die Sorgen ... mehr

Mai 2015
Besuch im Regierungspräsidium Freiburg

Eine der Folgen unserer Infoveranstaltung im Siegelauer Haus der Vereine war die Einladung von Sèbastien Oser, Leiter des Kompetenz­zentrums Energie im RP Freiburg. Eine kleine Abteilung unserer BI traf sich dort also zum verabredeten Gespräch. Wir wollten darlegen, wie weitreichend - da das Gesicht unserer Heimat entstellend - die Ausweisung von sechs Konzentrationszonen à mindestens drei WKA = 18 riesigen Industrietürmen ... mehr

April 2015
Siegelau und da geht noch mehr…

Die erste Veranstaltung im Gasthaus Bären bestärkte uns u.a. in folgenden Punkten:
Die Siegelauer Bürger wollten mehr Hintergrund- Informationen zum Thema.
Die WKA Tännlebühl, zuerst laut BZ „vom Tisch“ wurde dann sehr schnell vom LRA EM mit dem §35 der Atypik genehmigt. Die optische Präsenz und Lautstärke dieser Industrieanlage demonstriert den Siegelauern, wie es rund um unsere Ortschaft um unsere Ortschaft aussehen könnte, wenn die sechs Konzentrationszonen ... mehr

Neuere Artikel >



<  Zur Übersicht


Bürgerinitiative zum Schutz des Hochschwarzwalds St. Märgen e.V.
info (at) bi-hochschwarzwald.de